Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Münzsammlung Münzpatenschaft
Artikelaktionen

Münzpatenschaft

 

Mit einer Münzpatenschaft tragen Sie zur Erfassung, Dokumentation und Erhaltung einer unserer Münzen bei und unterstützen gleichzeitig die Arbeit der Münzsammlung in der numismatischen Forschung und Lehre.

Alexander grau

Drachme Alexanders III. (des Großen) (336-323 v. Chr.); Magnesia a.M. (323-319 v. Chr.); Inventarnr.: 14029

Anastasius grau neu

Solidus des Anastasius I. (491-518 n. Chr.); Konstantinopel (491 n. Chr.); Inventarnr.: 10307

Mit einer einmaligen Spende von mindestens 10 Euro können Sie helfen, den Bestand unserer großen Sammlung schnell und qualitativ hochwertig einer breiten Öffentlichkeit sowie der Fachwelt aus Forschung und Lehre digital zugänglich zu machen.

Die Anzahl der Patenschaften ist hierbei unbegrenzt. Den von Ihnen gespendeten Betrag können Sie steuerlich geltend machen.

Zu den Details einer Patenschaft finden Sie hier ausführliche Erläuterungen.

Republik 298 grau

Denar aus der Römischen Republik (C. Iulius Caesar); Nordafrika (47-46 v. Chr.); Inventarnr.: 292

 

Interesse? Mit diesem Kontaktformular können Sie uns wissen lassen, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Egal, ob Sie bereits eine oder mehrere konkrete Münzen im Blick haben, oder nur grob eine Epoche oder einen bestimmten Münzherrn bevorzugen, oder auch wenn Sie noch keine Vorstellung davon haben, welche Art von Münze Ihnen zusagen würde, beraten wir Sie gerne ausführlich und versuchen, alles möglich zu machen, um die zu Ihnen passende Münze zu finden. Falls Sie einfach in unseren Beständen stöbern möchten, finden Sie hier dazu die Möglichkeit.

 

Kontaktformular:

(Erforderlich)
Vor- und Zuname
(Erforderlich)
(Erforderlich)
Zeichen verbleiben
Sie finden die Inventarnummern in Freikon oder Freimore bei der jeweiligen ausgewählten Münze.
Dann können Sie hier Angaben zu Ihren Präferenzen bezüglich Epoche, Münzherr, Nominal etc. machen
Zeichen verbleiben
Hier können Sie weitere Hinweise zu Ihrer gewünschten Patenschaft geben, oder auch sonstige Fragen zur Münzsammlung, dem Digitalisierungsprozess etc. an uns richten
Zeichen verbleiben
Öffnungszeiten

Sekretariat (Raum 1192)

Montag - Freitag: 

10 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Tel.: 0761 - 203 3393

Fax: 0761 - 203 3413

E-Mail 

 

Bibliothek

Montag - Freitag:

8 - 21.30 Uhr

Samstag:

9 - 12.30 Uhr

 

Separatum (Raum 1294)

Montag - Donnerstag:

9 - 12 Uhr u. 14 - 17 Uhr

Freitag:

10 - 12 Uhr

Tel. 0761 - 203 2436

E-Mail

Kontakt

Seminar für Alte Geschichte

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

Kollegiengebäude I - Platz der Universität 3

79098 Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge